SICAF: Investmentgesellschaft mit festem Kapital / Gesellschaftsrecht

Inhaltsverzeichnis

[get_toc] Büchertipps MEIER-HAYOZ ARTHUR / FORSTMOSER PETER, Schweizerisches Gesellschaftsrecht, 10. Auflage, Bern 2007 HASENBOEHLER FRANZ (Hrsg.), Recht der kollektiven Kapitalanlagen, unter Berücksichtigung steuerrechtlicher Aspekte, Zürich... weiterlesen

SICAV: Investmentgesellschaft mit variablem Kapital / Gesellschaftsrecht

Exkurs «Private Label Fonds»

Grundlagen KAG 145 Abs. 3 KAG 41 Abs. 2 iVm KAG 96 Abs. 2 Art. 145 Kag, Abs. 3 3 Wer die Erfüllung einer Aufgabe... weiterlesen

SICAV: Investmentgesellschaft mit variablem Kapital / Gesellschaftsrecht

Exkurs «Umbrella»-SICAV

Grundlagen KAG 94 Abs. 1 KKV-finma 65 KAG 53 ff. KKV 67 ff. Begriff Der Begriff „Umbrella“ ist englisch und bedeutet in Deutsch „Schirm“, „Regenschirm“.... weiterlesen

SICAV: Investmentgesellschaft mit variablem Kapital / Gesellschaftsrecht

Steuern

Es gelten die allgemeinen Besteuerungsregeln des SICAV. Weiterführende Informationen » STEUERN weiterlesen

SICAV: Investmentgesellschaft mit variablem Kapital / Gesellschaftsrecht

Beendigung

In Abweichung der Allgemeinen Beendigungsregeln des SICAV ist folgendes zu beachten: Kein jederzeitiges Rückgaberecht bei Immobilienfonds-Anteilen Rückgabemöglichkeit nur nach Einhaltung einer 12-monatigen Frist nur auf... weiterlesen

SICAV: Investmentgesellschaft mit variablem Kapital / Gesellschaftsrecht

Rechenschaftsablage

Grundlagen KAG 90 KKV-finma 56 Rechnungslegung Bei Rechnungslegung von Immobilienfonds bestehen spezielle Bestimmungen: Jahresbericht Der Jahresbericht muss folgende zusätzliche Angaben enthalten Schätzungsexperten Schätzungsmethoden Angewandte Kapitalisierungs-... weiterlesen

SICAV: Investmentgesellschaft mit variablem Kapital / Gesellschaftsrecht

Bewertungen

Grundlage KAG 64 Schätzungsexperten Anzahl Mindestens 2 [vgl. KAG 64 Abs. 1] Natürliche oder juristische Personen Mandatierung durch die SICAV-Geschäftsleitung Genehmigungspflichtig durch Finma Genehmigungsvoraussetzungen Erforderliche... weiterlesen

SICAV: Investmentgesellschaft mit variablem Kapital / Gesellschaftsrecht

Handel in Immobilienfonds-Anteilen

Die SICAV stellt den Handel der Immobilienfonds-Anteile über eine Bank oder einen Effektenhändler an der Börse oder ausserbörslich (englisch: over the counter [OTC]) sicher [vgl.... weiterlesen

SICAV: Investmentgesellschaft mit variablem Kapital / Gesellschaftsrecht

Anlagevorschriften

Anlagevorschriften bei Immobilienfonds Nennung der Anlagen des Immobilienfonds im Fondsreglement Zulässige Immobilien-Anlagen Sonderbefugnisse Einsatz von Derivaten Risikoverteilung Immobilien-Performance 1. Nennung der Anlagen des Immobilienfonds im... weiterlesen

SICAV: Investmentgesellschaft mit variablem Kapital / Gesellschaftsrecht

Mindestvermögen / Liquidität

Grundlage KAG 60 KKV 90 KAG 72 Liquiditätshaltung Der SICAV hat zur Sicherstellung der Verbindlichkeiten einen angemessenen Teil des Fondsvermögens in kurzfristigen festverzinslichen Effekten oder... weiterlesen