LAWINFO

Architektenrecht

QR Code

Architekten-Kosteninformation

Erstellungsdatum:
26.02.2015
Aktualisiert:
01.11.2022
Rechtsgebiet:
Stichworte:
Herausgeber:
Logo Partnerfirma
Verlag:
LAWMEDIA AG
Hinweis:
Diese Kommentierung war früher eine eigenständige Infowebsite und ist nun hier auf www.law.ch – unserer neuen Plattform für Recht, Steuern und Wirtschaft in der Schweiz zu finden.

Einleitung

Für den Investitionsentscheid und dessen Umsetzung ist regelmässig die vom Architekten (Planer) erstellte Kostenprognose und die nachfolgende Kostenkontrolle von elementarer Wichtigkeit:

Kostenziel des Bauherrn

  • Die Einhaltung des Kostenziels ist für den Bauherrn von besonderer wirtschaftlicher und möglicherweise existenzieller Wichtigkeit (Refinanzierung, Vermietbarkeit, Rendite bei Verantwortung gegenüber Dritten usw.)

Baukostenüberschreitung

  • Viele Architekten haben ihr Kostenmanagement nicht im Griff, obwohl die heutigen Methoden eine einigermassen zuverlässige Kosteninformation und Kontrolle ermöglichen

Architektenhaftung für Kostenvoranschlag und Kostenkontrolle

  • Der Architekt haftet dem Bauherrn für einen verlässlichen Kostenvoranschlag (Toleranz +/- 10 % / Unvorhergesehenes +/- 5 %) bzw. eine sorgfältige und zeitnahe Kostenkontrolle

Kostenlimite und Bausummengarantie als Alternative

  • Wegen der fehlenden Kostenverlässlichkeit der Architekten (Planer) sind bestimmte Bauherren dazu zu übergegangen, vom Architekten – ähnlich wie bei den General- oder Totalunternehmern – eine Kostenlimite oder eine Bausummengarantie zu verlangen

Die einzelnen Kosteninformationen lassen sich im baulichen Ablauf wie folgt charakterisieren:

Kostenprognose

Kostenkontrolle

Kostenerwahrung

Regelmässig stellt sich also die Frage, inwiefern der Architekt (Planer) zur Kosteninformation des Bauherrn verpflichtet ist und welche Verlässlichkeit bei Kostenprognosen erwartet werden darf:

Weiterführende Literatur

Allgemein
  • SIEGENTHALER THOMAS, Die Kosteninformation, in: Stöckli Hubert / Siegenthaler Thomas (Hrsg.), Die Planerverträge, Zürich 2013, S. 507 ff.
Kosteninformations- und Kostenvoranschlagshaftung / Qualifikation
  • ZEHNDER HANNES, Die Haftung des Architekten für die Überschreitung seines Kostenvoranschlages, Freiburg 1993
  • SCHUMACHER RAINER, Die Haftung des Architekten aus Vertrag, in Gauch Peter / Tercier Pierre, Das Architektenrecht, 3. überarbeitete und ergänzte Auflage, Freiburg 1995, S. 235 / Rz 743

Vorbehalt / Disclaimer

Diese allgemeine Information erfolgt ohne jede Gewähr und ersetzt eine Individualberatung im konkreten Einzelfall nicht. Jede Handlung, die der Leser bzw. Nutzer aufgrund der vorstehenden allgemeinen Information vornimmt, geschieht von ihm ausschliesslich in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko.

Urheber- und Verlagsrechte

Alle in dieser Web-Information veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Das gilt auch für die veröffentlichten Gerichtsentscheide und Leitsätze, soweit sie von den Autoren oder den Redaktoren erarbeitet oder redigiert worden sind. Der Rechtschutz gilt auch gegenüber Datenbanken und ähnlichen Einrichtungen. Kein Teil dieser Web-Information darf ohne schriftliche Genehmigung des Verlages in irgendeiner Form – sämtliche technische und digitale Verfahren – reproduziert werden.